Vorträge 2009/10

2009

21. Januar
Der Krieg heiligt die Mittel. Die Rolle der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg
Paul-Löbe-Haus Berlin

30. Januar – 1. Februar
Die Nazizeit als negatives Eigentum. Kollektivschuld und familiäre Aufarbeitung
Tagung Evangelische Akademie Hofgeismar

19. März
Ten years after. Der Vernichtungskrieg in der neueren deutschen Geschichtsschreibung
Böll-Stiftung Saarbrücken

20. März
Mein 68. Ein verspäteter Brief an meinen Vater
Filmvorführung in der Gesamtschule Beuel/Bonn

3. August
Der Krieg heiligt die Mittel. Die Rolle der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg
Katholischer Kirchenladen Frankfurt am Main

6. September
Gustav Hartung. Epitaph für einen Vergessenen
Eröffnungsrede der Ausstellung „Verstummte Stimmen. Die Vertreibung der ‚Juden’ aus der Oper 1933 bis 1945″ im Staatstheater Darmstadt

9. September
Der Krieg heiligt die Mittel. Die Rolle der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg
Stadtmuseum Hofheim am Taunus

10. Oktober
Die Vertreibung der ‚Juden’ und ‚politisch Untragbaren’ am Hessischen Landestheater Darmstadt 1933 bis 1945
Hessisches Staatsarchiv Darmstadt

22. Oktober
Der Krieg heiligt die Mittel. Die Rolle der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg
Glockenhaus Lüneburg

5. November
Die Vertreibung der ‚Juden’ aus der Oper. Hamburg-Berlin- Stuttgart- Darmstadt. Ein Vergleich
Technische Universität Darmstadt

18. November
Die Vertreibung der ‚Juden’ und ‚politisch Untragbaren’ am Hessischen Landestheater Darmstadt 1933 bis 1945
Hessisches Hauptstaatsarchiv Wiesbaden

2010

27. Januar
Der Krieg heiligt die Mittel. Die Rolle der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg
Historisches Museum Hannover

28. Januar
Lügen in den Zeiten des Krieges. Guernica oder der Beginn des Zweiten Weltkrieges
Universität Bozen

29. Januar
Viermal Leben. Jüdisches Schicksal in Blankenese. 10 Thesen zur Erinnerung an Vernichtungskrieg und Holocaust im Medium der Ausstellung
Tagung Geschichte- Erinnerung- Stadt im Rathaus Bozen

21. April Die Nazizeit als negatives Eigentum. Vom angemessenen Umgang mit der Schuld der Deutschen 1933 bis 1945 Bücherhaus Rüsselsheim

22. April Lügen in den Zeiten des Krieges. Guernica oder der Beginn des Zweiten Weltkrieges Georg-Buch-Haus Wiesbaden

25. April Der Krieg heiligt die Mittel. Die Rolle der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg Humboldt-Universität Berlin

19. Mai
Geschichtspolitische Neuausrichtung? Vom veränderten Umgang mit der NS-Geschichte
Helle Panke, Berlin

1. Juni
Bildersturm. Die Auseinandersetzung um die Erste Wehrmachtsausstellung
Thüringischer Archivtag Eisenach

  • Kommende Vorträge

    15. April 2015, 20 Uhr
    Universität Hamburg, Hauptgebäude, Hörsaal H
    Der Skandal als vorlauter Bote.
    Nazi-Erbschaften am Beispiel der Debatten um die Sonntagsrede und Lebensbeichte von Martin Walser und Günter Grass

    23. April 2015, 19.30 Uhr
    Hamburg, Evangelische Akademie der Nordkirche, Dorothee-Sölle-Haus, Königstraße 54
    Vom Versagen der deutschen Eliten.
    Dietrich Bonhoeffers Analyse von Nationalsozialismus und Bürgertum